🚀 Messenger Marketing – von diesen CTRs trĂ€umt jeder Marketer

von | 18.01.2024 | Allgemein, Podcast

Hast du dich jemals gefragt, wie du deine Kund:innen dort gezielt ansprichst, wo sie am aktivsten sind?

Dann solltest du dich mit Messenger Marketing beschĂ€ftigen. Matthias Mehner, GeschĂ€ftsfĂŒhrer von Sinch, einem Software-Dienstleister fĂŒr datenschutzkonformes und skalierbares Messenger Marketing, bringt uns diese Welt in unserem Podcast ein StĂŒckchen nĂ€her. Gemeinsam diskutiert er mit Alexander, wie sich Unternehmen dem Thema nĂ€hern und was es zu vermeiden gilt. Tauche ein in die Welt der Messenger und erfahre, wie sie deinen Marketing-Mix beflĂŒgeln können.

Viel Spaß beim Hören! 💙​

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU3BvdGlmeSBFbWJlZDog8J+agCBNZXNzZW5nZXIgTWFya2V0aW5nIOKAkyB2b24gZGllc2VuIENUUnMgdHLDpHVtdCBqZWRlciBNYXJrZXRlciIgc3R5bGU9ImJvcmRlci1yYWRpdXM6IDEycHgiIHdpZHRoPSIxMDAlIiBoZWlnaHQ9IjE1MiIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBmdWxsc2NyZWVuOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGxvYWRpbmc9ImxhenkiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9vcGVuLnNwb3RpZnkuY29tL2VtYmVkL2VwaXNvZGUvNElrM1U5TmVjbnRsRjhSR0FRM1QzUj9zaT04ZjU2YzZmODJiMTU0OGJiJnV0bV9zb3VyY2U9b2VtYmVkIj48L2lmcmFtZT4=

 

 

Warum Messenger Marketing?đŸ€”â€‹

Messenger Marketing bietet im Vergleich zu herkömmlichen KanÀlen klare Vorteile. Die Schnelligkeit der Erreichbarkeit, die hohe Aufmerksamkeit der Nutzer und die Möglichkeit der Verwendung von multimedialem Content (Fotos, Videos, Voice-Nachrichten) sind unschlagbare Argumente. Zudem ermöglicht der Multi-Channel-Ansatz eine nahtlose Kommunikation zwischen Desktop und Handy. Die Kunden können also kommunizieren, wann sie wollen, wo sie wollen.

 

Erfolgreiche Strategien und Cases ✔​

Die besten Ergebnisse erzielt Messenger Marketing durch eine geschickte Kombination aus Angebotskommunikation, Dialog, Raum fĂŒr Feedback und Kundenservice. Besonders bei erklĂ€rungsbedĂŒrftigen Produkten im E-Commerce, bietet sich eine beratende Rolle durch das Messenger Marketing als optimales Instrument an. Loyalty-Programme, exklusive Angebote und personalisierte Services sind die Erfolgsrezepte.

Messenger Marketing eignet sich sowohl fĂŒr B2B- als auch fĂŒr B2C-Unternehmen. Es bietet ein hohes Servicelevel, das mit einer persönlichen Bindung einhergeht. Doch Vorsicht: Der Aufwand sollte nicht unterschĂ€tzt werden, auch wenn sich die Investition in den Kanal lohnt. Denn die Kunden, die ĂŒber Messenger erreicht werden, kaufen hĂ€ufiger, teurer und mehr.

 

Whatsapp – Der deutsche MarktfĂŒhrer im Messenger Marketing đŸ’Ș

Whatsapp, der unangefochtene MarktfĂŒhrer in Deutschland, erfreut sich internationaler Beliebtheit. Trotzdem nutzen Unternehmen hierzulande diesen Kanal im Vergleich zu anderen LĂ€ndern noch zurĂŒckhaltend fĂŒr ihr Marketing. Die GrĂŒnde dafĂŒr sind vielschichtig. Einige Unternehmen spĂŒren schlichtweg nicht den pain und Bedarf, etwas zu verĂ€ndern – andere KanĂ€le und Plattformen funktionierten ja bestens. Zudem gestaltete sich die Partnerschaft mit Whatsapp nicht immer einfach, dank stĂ€ndiger Anpassungen der Richtlinien. Durch die geringe Penetration von Whatsapp- und Messenger Marketing in Deutschland kann man sich als Unternehmen sowohl auf der Service- als auch auf der Marketingseite von anderen Unternehmen abheben. Und das, indem man einen Kanal bespielt, den die meisten Kunden sowieso nutzen. 

 

Der Weg zum Messenger: Wie man Menschen in den Kanal bekommt đŸ“©â€‹

Die Kommunikation des Themas nach außen spielt eine entscheidende Rolle. Die eigene Website ist der wichtigste Touchpoint, gefolgt von anderen BerĂŒhrungspunkten wie E-Mails, Schaufenstern, Plakaten oder Prospekten. Rabatte und Geschenke sind auch hier der SchlĂŒssel, um die Menschen in die Nutzung des Messenger-Services zu locken.

 

Content is key 🏆​

Nach der Anmeldung sollte die erste Nachricht freundlich und informativ sein. Hier können erste Informationen abgefragt werden, welche im weiteren Verlauf der Kundenbetreuung zu Personalisierungsvorteilen fĂŒhren. 

Rabatte, exklusive Deals und personalisierte Angebote sind besonders effektiv. Aber Achtung: Weniger ist mehr, vor allem bei Angeboten, um die Aufmerksamkeit der Nutzer nicht zu ĂŒberlasten. Man möchte seine Kunden schließlich nicht nerven und abschrecken.

 

Herausforderungen und Lösungen ☝​

Die grĂ¶ĂŸten HĂŒrden fĂŒr Unternehmen sind meist Datenschutzbedenken und Ressourcenprobleme. Matthias betont die Wichtigkeit der Zusammenarbeit mit Business Solution Providern, um Datenschutzvorgaben einzuhalten. Ressourcenprobleme können durch klare Kommunikationsstrategien und gezieltes Vorgehen umgangen werden. NatĂŒrlich kostet es Zeit, sich dem Thema zu nĂ€hern. Dass sich das Ganze am Ende lohnt, wird dir im nĂ€chsten Abschnitt sehr deutlich gemacht.

 

CTRs, die sich sehen lassen können 😎​

Basierend auf deutschen Newslettern, die ĂŒber Sinch versendet werden, zeigen sich beeindruckende Klickraten von durchschnittlich 30–35 %. Bei einigen Unternehmen liegt dieser Wert sogar bei ĂŒber 100 %!

Vielleicht fragst du dich jetzt, wie dieser Wert die 100 %-Marke ĂŒberschreiten kann. Dies kommt dadurch zustande, dass Inhalte gut und schnell ĂŒber Whatsapp an Freunde, Kollegen oder andere Gruppen weitergeleitet werden können. Dies fĂŒhrt dazu, dass mehr Leute klicken, als ĂŒberhaupt subscribed haben.

Die Personalisierung ist der SchlĂŒssel, um aufbauend auf die Klickraten auch die Conversion-Raten weiter zu steigern.

 

Fazit 🔎​

In der Welt des Messenger Marketings sind die Chancen groß, die Herausforderungen lohnenswert und die Resultate beeindruckend. Unternehmen, die diesen Kanal clever nutzen, können nicht nur ihre Kundenbindung verbessern, sondern sich auch von der Konkurrenz abheben. Messenger Marketing ist mehr als nur eine Modeerscheinung – es ist der SchlĂŒssel zu einem direkteren, effizienteren und erfolgreichen Kundenkontakt.

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU3BvdGlmeSBFbWJlZDog8J+agCBNZXNzZW5nZXIgTWFya2V0aW5nIOKAkyB2b24gZGllc2VuIENUUnMgdHLDpHVtdCBqZWRlciBNYXJrZXRlciIgc3R5bGU9ImJvcmRlci1yYWRpdXM6IDEycHgiIHdpZHRoPSIxMDAlIiBoZWlnaHQ9IjE1MiIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBmdWxsc2NyZWVuOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGxvYWRpbmc9ImxhenkiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9vcGVuLnNwb3RpZnkuY29tL2VtYmVkL2VwaXNvZGUvNElrM1U5TmVjbnRsRjhSR0FRM1QzUj9zaT04ZjU2YzZmODJiMTU0OGJiJnV0bV9zb3VyY2U9b2VtYmVkIj48L2lmcmFtZT4=

Weitere BeitrÀge

🚀 Real Data – Real Performance

🚀 Real Data – Real Performance

In einer Zeit, in der Tracking und Datenmessung die SÀulen deiner Marketingstrategien sind, wirbeln neue Datenschutzrichtlinien und Tracking-EinschrÀnkungen alles durcheinander. 
Aber was wĂ€re, wenn es einen Weg gĂ€be, der nicht nur durch diesen Sturm, sondern auch zu neuen Erfolgshorizonten fĂŒhrt? Begleite uns in dieser Podcastfolge auf einer Reise durch die Welt der Daten. Jan diskutiert gemeinsam mit Saskia Schneider, was „real data” ausmacht, wie sich diese Daten von „unreal data” abgrenzen und wie deren Implementierung dein Business beflĂŒgeln können. 

mehr lesen
🚀 How to kill randomness out of your UGC – Creative Strategy als Wegweiser

🚀 How to kill randomness out of your UGC – Creative Strategy als Wegweiser

Warum wird Creative Strategy zunehmend zum Game Changer und was bedeutet das fĂŒr das Performance-Marketing & die Erstellung von Content? 
Ideen, Kreation und das VerstĂ€ndnis fĂŒr den Vibe der Plattform sind lĂ€ngst nicht nur Schlagwörter, sondern vielmehr zentrale Eckpfeiler erfolgreicher Performance Creatives. 
Zu Gast ist Patrick Kaschuba, CEO von CREATIVE DREAMS und barkerz. Durch seine langjĂ€hrige Erfahrung als GrĂŒnder und etablierter Performance Marketer hat er gemeinsam mit Jan eine spannende Podcastfolge aufgenommen.

mehr lesen
🚀 LinkedIn Advertising 2024: Aktuelle Entwicklungen & EinschĂ€tzungen

🚀 LinkedIn Advertising 2024: Aktuelle Entwicklungen & EinschĂ€tzungen

Das LinkedIn Advertising-Universum verĂ€ndert sich, und wir haben eine Expertin an Board, die uns darĂŒber informiert – Ines Kriebernig von dynatrace. Gemeinsam mit Alexander gibt sie uns exklusive Einblicke in die Welt des LinkedIn Advertising 2024, die neuesten Trends & Entwicklungen und teilt ihre Erfahrungen auf der Plattform.
Von Accelerate AI ĂŒber In-Mail Ads bis hin zu Connected TV Ads – time to get updated! 😎​

mehr lesen