🚀 Vertical Video leicht gemacht – Tools & Best Practices

von | 19.10.2023 | Allgemein, Podcast

Revolution in der Videoproduktion ⚡​

 

Kein Geld für kostspieliges Kamera- und Tonequipment und das Know-How fehlt auch? 

Dann bist du kein Einzelfall. Schließlich kostet professionelles Zubehör einen Haufen Geld und die großen Programme wie Premiere oder Photoshop könnten ein eigenes Studium anbieten.

Grund zur Sorge? Nö. Wir erklären dir, warum.

Michael Schirnhofer hat als absoluter CapCut-Nerd bereits auf dem AdsCamp über Vertical Video gesprochen und begleitet Jan nun in dieser Podcastfolge. Gemeinsam diskutieren die beiden über die wichtigsten Tools und best practices der Branche. Viel Spaß beim Hören der Folge!

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU3BvdGlmeSBFbWJlZDog8J+agCBWZXJ0aWNhbCBWaWRlbyBsZWljaHQgZ2VtYWNodCAtIFRvb2xzICZhbXA7IEJlc3QgUHJhY3RpY2VzIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyLXJhZGl1czogMTJweCIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTUyIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGZ1bGxzY3JlZW47IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgc3JjPSJodHRwczovL29wZW4uc3BvdGlmeS5jb20vZW1iZWQvZXBpc29kZS8zUm10YldhY01hR0N5Y0ZvcFZya1o1P3NpPTIyYTc3YjA5ODYyZjRkMmYmdXRtX3NvdXJjZT1vZW1iZWQiPjwvaWZyYW1lPg==

 

Videos, Videos und nochmals Videos – Aber welche Tools brauchst du? ⚒️

 

Professionelle Videoinhalte zu erstellen, war noch nie so einfach. Tools wie GoDaddy Studio, Mojo und CapCut sind einsteigerfreundlich und profitieren durch ihre Benutzerfreundlichkeit. Hier siehst du in einer KurzĂĽbersicht, wofĂĽr du die Tools am besten nutzen kannst.

GoDaddy Studio: Statische Grafiken erstellen

Mojo: Animation + Texte

CapCut: Editing, Arrangement, ZusammenfĂĽgen der Inhalte aus GoDaddy Studio und Mojo

Das Revolutionäre daran: Diese Apps arbeiten komplett autark und bieten neben der kostenpflichtigen Version auch eine kostenfreie Version an – Austesten schadet also nicht! 

Dennoch empfiehlt sich die Nutzung der kostenpflichtigen Version, vor allem wenn du berufliche Zwecke darin siehst. 

 

Mobile Powerhouse: Das Smartphone als kreatives Werkzeug 📱​

 

Smartphones werden immer besser. Sowohl aus Sicht der Bildqualität, als auch in Bezug auf die Leistung der Prozessoren. Das ideale Werkzeug für die Erstellung von Video-Content wurde also geschaffen. 

Doch auch wenn die Technologie mit beeindruckenden Schritten voranschreitet: Hochwertiges Bild- und Videomaterial führt zu einer hohen Auslastung des Speichers und schließlich auch des Prozessors. 

Wenn du also mit deinem Smartphone durchstarten möchtest, solltest du dessen Leistungsfähigkeit im Auge behalten.

Falls dir das Schneiden am Handy zu umständlich ist oder dein Smartphone das Ganze nicht mitmacht, dann schau dir gerne auch die Desktop-Version von CapCut an. Besonders bei komplexen Projekten kann dein (hoffentlich leistungsstärkerer) PC und der größere Bildschirm von Vorteil sein. Teste einfach beide Optionen und finde einen Weg, wie du am besten mit den Tools arbeitest. 

 

Gute Videos ohne fachlichen Background – Geht das überhaupt? 📹​

 

Jup, sogar sehr gut. Das beste Beispiel dafür ist Michael selbst. Ohne eine fachliche Ausbildung und ohne das Know-How durch andere Videoschnittprogramme wie Premiere oder Photoshop, beherrscht Michael CapCut wie nur sehr wenige. 

NatĂĽrlich gilt auch hierbei: Intrinsische Motivation und stetiges Lernen fĂĽhren zum Erfolg, wenn du diese Tools meistern willst.

Lerne also mit Tutorials oder schreibe dem Michael eine Nachricht. Er würde sich freuen! 

Wenn du schnelle Ergebnisse brauchst, dann lass dich ganz einfach von den Templates in CapCut inspirieren. FĂĽge dein Material in die Vorlagen ein und zack ist dein Video fertig.

Aber auch ohne Vorlagen wirst du aufgrund der Benutzerfreundlichkeit schnelle Erfolgserlebnisse feiern – du wirst selbst sehen!

 

Gratwanderung „Qualität vs. Volumen“ 🤔​

 

Was du als Marketer nicht aus den Augen verlieren darfst: Qualitative Videos sind nicht mit qualitativen Kampagnen gleichzusetzen. Verliere dich nicht in Detailverliebtheit und achte darauf, dass dein Volumen stimmt und dass ausreichend getestet wird.

Das Video kann noch so schön sein – wenn es nicht funktioniert, dann funktioniert es nicht. Fokussiere dich daher besonders als Anfänger auf die basics und sterbe nicht in Schönheit. 

Natürlich musst du jetzt nicht bei jeder Videoproduktion zu CapCut greifen. Unterschiedliche Cases erfordern unterschiedliche Tools und Qualität. Komplexere Tools sind längst nicht obsolet – dennoch ist es sinnvoll abzuwägen, wann die teuren und komplexeren Ressourcen verwendet werden und wann man sie besser schonen sollte.

In den kommenden Wochen werden noch weitere Podcast-Folgen mit den verschiedenen Speakerinnen und Speakern des AdsCamps aufgenommen. Sei also gespannt und freue dich auf spannende Insights!

Wenn auch du mal beim AdsCamp dabei sein möchtest, dann lasse dich jetzt schon auf eine Warteliste fürs nächste Jahr setzen. Gehe dafür einfach auf die Website vom AdsCamp und fülle das Formular aus. Wir informieren dich dann, sobald die Early Nerds Tickets verfügbar sind!

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU3BvdGlmeSBFbWJlZDog8J+agCBWZXJ0aWNhbCBWaWRlbyBsZWljaHQgZ2VtYWNodCAtIFRvb2xzICZhbXA7IEJlc3QgUHJhY3RpY2VzIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyLXJhZGl1czogMTJweCIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTUyIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGZ1bGxzY3JlZW47IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgc3JjPSJodHRwczovL29wZW4uc3BvdGlmeS5jb20vZW1iZWQvZXBpc29kZS8zUm10YldhY01hR0N5Y0ZvcFZya1o1P3NpPTIyYTc3YjA5ODYyZjRkMmYmdXRtX3NvdXJjZT1vZW1iZWQiPjwvaWZyYW1lPg==

Weitere Beiträge

🚀Die 4 Säulen erfolgreichen Social Sellings – Was B2B-Vertriebsteams jetzt wissen mĂĽssen

🚀Die 4 Säulen erfolgreichen Social Sellings – Was B2B-Vertriebsteams jetzt wissen mĂĽssen

Stell dir vor, du könntest deinem Vertriebsteam einen magischen Schlüssel in die Hand geben, der nicht nur die Tür zu potenziellen Kunden öffnet, sondern auch langfristige Beziehungen aufbaut und Umsätze steigert. 
Diesen Schlüssel gibt es, und er trägt den Namen Social Selling. Denn Social Selling ist mehr als nur ein Buzzword und mehr als nur ein Hype. Es ist vielmehr eine Notwendigkeit, die sich aus den aktuellen Marktentwicklungen ergibt. 

mehr lesen