🚀 Warum jetzt der Zeitpunkt fĂŒr dein Corporate Influencer Programm gekommen ist

von | 21.09.2023 | Allgemein, Podcast

Von unsichtbar zu unĂŒbersehbar 👀

 

Immer mehr Firmen machen ihre Mitarbeitenden zu Botschaftern ihrer Brand. Das wirkt – nach innen wie nach außen. Warum das Gold fĂŒrs Recruiting ist und doch oft scheitert – darĂŒber reden Alexander und Britta in dieser Folge.

Höre gerne rein oder lies einfach weiter!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU3BvdGlmeSBFbWJlZDog8J+agCBXYXJ1bSBqZXR6dCBkZXIgWmVpdHB1bmt0IGbDvHIgZGVpbiBDb3Jwb3JhdGUgSW5mbHVlbmNlciBQcm9ncmFtbSBnZWtvbW1lbiBpc3QiIHN0eWxlPSJib3JkZXItcmFkaXVzOiAxMnB4IiB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxNTIiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4gYWxsb3c9ImF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZnVsbHNjcmVlbjsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vb3Blbi5zcG90aWZ5LmNvbS9lbWJlZC9lcGlzb2RlLzF2WWU5U1lUVWE5TXpEQkhJYWlLZnk/c2k9ZjEwODE1MWJkYjkyNGIxNSZ1dG1fc291cmNlPW9lbWJlZCI+PC9pZnJhbWU+

 

Die Bedeutung von Employer Branding und Corporate Influencern auf LinkedIn 🔎

 

LinkedIn ist lÀngst mehr als eine Jobplattform. Es hat sich zu einem mÀchtigen Werkzeug entwickelt, um die richtigen Talente zu identifizieren und mit ihnen in den Austausch zu kommen. 

Dabei geht es schon lange nicht nur um Stellenanzeigen. Es geht darum, eine starke Unternehmensmarke zu prĂ€sentieren und die Unternehmenskultur nach Außen sichtbar zu machen. Geschieht dies nicht, sehen die potenziellen Kandidat:innen nichts als ein graues, fensterloses Unternehmen, in das sie am liebsten hinein schauen wĂŒrden.

Um diese Fenster zu errichten, können die eigenen Mitarbeiter eine wichtige Rolle einnehmen. Treten diese als Corporate Influencer auf LinkedIn in Erscheinung, können diese authentischen Einblicke in den Joballtag geben und das graue Unternehmen allmĂ€hlich mit Gesichtern fĂŒllen.

„Aha, da arbeiten ja wirklich echte Menschen” und “Interessant zu sehen, welche Fortbildungsmöglichkeiten das Unternehmen bietet” könnten mögliche Reaktion dieser neu gewonnenen Transparenz sein.

In einem Markt, in dem man sich mit Stellenanzeigen nicht mehr von der Konkurrenz absetzt, rĂŒckt Transparenz in ein entscheidendes Licht. 

LĂ€sst man die Tore weiter verschlossen, bleiben Potenziale ungenutzt und die Konkurrenz zieht vorbei.

 

Der Beginn der Candidate Journey 📌

 

Die Reise eines Bewerbers beginnt nicht erst mit der Bewerbung, sie beginnt deutlich frĂŒher. Der Aufbau von Beziehungen braucht schließlich Zeit.

Mitarbeitende als Advokaten fĂŒr die Marke zu nutzen, schafft eine tiefe Verbundenheit und prĂ€gt das Bild des Unternehmens langfristig. Durch eine always-on Kommunikation gelingt es, dauerhaft mit potenziellen Bewerber:innen in Kontakt zu treten und das Bild der Marke langfristig und stetig zu prĂ€gen. 

In einem Markt, in dem viele Unternehmen noch verschlossen nach Außen wirken, ist ein authentischer Blick hinter die Kulissen ein entscheidender Hebel.

 

Der Weg zum erfolgreichen Corporate Influencer Programm 🏆​

 

Um sich dem Thema zu nĂ€hern, lohnt sich ein Blick in den Corporate Influencer Club von Klaus Eck. Dass sich dieser innerhalb weniger Jahre von 200 auf 7000 Mitglieder vergrĂ¶ĂŸert hat, spricht fĂŒr sich und offenbart, wie stark dieses Thema an Bedeutung gewinnt.

Corporate Influencer Programme sind keine SelbstlĂ€ufer. Es bedarf weitaus mehr, als der kurzfristigen Überlegung eines Plans und dem Verfassen sporadischer BeitrĂ€ge auf LinkedIn. 

Es ist ein langfristiges Konzept, welches mit hohem strategischen und konzeptionellen Aufwand errichtet wird. Passend dazu empfehlen wir die LektĂŒre von Dr. Kerstin Hoffmann “Markenbotschafter – Erfolg mit Corporate Influencern”. 

Die Mitarbeiter:innen, die als Corporate Influencer infrage kommen, sollten dies aus einer intrinsischen Motivation heraus machen. Es bringt niemandem etwas, wenn die Mitarbeiter:innen dazu gezwungen werden, in die Kommunikation nach Außen zu treten. 

Auch das VerstĂ€ndnis auf FĂŒhrungsebene ist entscheidend. Es wird nicht von heute auf morgen funktionieren, aber dennoch ist es richtig, dass es gemacht wird.

 

Daran scheitern die meisten ❌​

 

Einige Unternehmen und Personen haben schlichtweg noch nicht erkannt, wie positiv sich Corporate Influencer auf die Reputation beider Seiten auswirken können. Die Potenziale sind gigantisch. 

Ein anderer Fehler liegt in der zu starken Selbstdarstellung. Es geht bei Corporate Influencern nicht darum, sich selbst ins Rampenlicht zu stellen und eine möglichst große Followerzahl zu erreichen. Vielmehr geht es um den Aufbau eines qualitativen Netzwerks und die Darstellung der Arbeit und des Unternehmens nach Außen. 

Auch kann die Angst vor einer Nicht- oder Negativreaktion die Leute hemmen, als Corporate Influencer aufzutreten. Dazu sei gesagt: NatĂŒrlich braucht es Zeit, um sich als Corporate Influencer zu etablieren und natĂŒrlich werden die Likes und Kommentare nicht einfach vom Himmel fallen. Lass dich davon aber nicht abschrecken. Die stillen Mitleser sind der weitaus grĂ¶ĂŸte Teil aller Leser – mache dich also nicht verrĂŒckt.

Dennoch scheitern viele Unternehmen an der Umsetzung. Nutze also die Empfehlungen innerhalb dieses Blogartikels und schlaue dich im Corporate Influencer Club auf oder ließ die empfohlene LektĂŒre von Dr. Kerstin Hoffmann.

NatĂŒrlich kannst du dich auch gerne bei uns melden, sodass wir gemeinsam ein zielfĂŒhrendes Corporate Influencer Programm auf die Beine stellen!

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU3BvdGlmeSBFbWJlZDog8J+agCBXYXJ1bSBqZXR6dCBkZXIgWmVpdHB1bmt0IGbDvHIgZGVpbiBDb3Jwb3JhdGUgSW5mbHVlbmNlciBQcm9ncmFtbSBnZWtvbW1lbiBpc3QiIHN0eWxlPSJib3JkZXItcmFkaXVzOiAxMnB4IiB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxNTIiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4gYWxsb3c9ImF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZnVsbHNjcmVlbjsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vb3Blbi5zcG90aWZ5LmNvbS9lbWJlZC9lcGlzb2RlLzF2WWU5U1lUVWE5TXpEQkhJYWlLZnk/c2k9ZjEwODE1MWJkYjkyNGIxNSZ1dG1fc291cmNlPW9lbWJlZCI+PC9pZnJhbWU+

Weitere BeitrÀge

🚀 Performance Marketing & AI – Aktuelle Entwicklungen und ein Blick in die Zukunft

🚀 Performance Marketing & AI – Aktuelle Entwicklungen und ein Blick in die Zukunft

Dein womöglich grĂ¶ĂŸter Performance Hebel entwickelt sich stetig weiter, und das in höchster Geschwindigkeit. Diese technische Evolution zu ignorieren, hĂ€tte fatale Folgen. 
Du denkst es dir vielleicht schon. Wir sprechen (wieder einmal) von AI und den damit verbundenen Tools, die uns als Performance Marketer das Leben so viel einfacher und effizienter gestalten können. 

mehr lesen
🚀 Bewegtbild im Fokus: Erfolgsrezepte fĂŒr nachhaltigen (Video-) Content

🚀 Bewegtbild im Fokus: Erfolgsrezepte fĂŒr nachhaltigen (Video-) Content

Du möchtest mit Video-Content loslegen, weißt aber nicht so recht wie? Dann kommt diese Podcastfolge ja wie gerufen! 
Und wer könnte besser ĂŒber dieses Thema berichten, als Daniel Zoll aka “einfachdan”. 
Gemeinsam mit Jan bespricht er, wie er es geschafft hat, mit seinem Buch “Do it! – Mit Social Media einfach durchstarten” Spiegel-Bestseller Autor zu werden und gibt interessante Einblicke hinter die Kulissen seines Werdegangs. 

mehr lesen